Zeitwert

Zeitwert – Handwerk 4.0

Die Firma Zeitwert ist aus der Zimmerei „SHL Holzbau“ entstanden. Durch 15 Jahre Erfahrung als Handwerksbetrieb kennen sie die Hürden von Buchhaltung und Controlling zur Genüge und wissen, wie viel Zeit und Arbeit darin investiert werden muss.

Herausforderung

Das Projekt wurde nach längerer Entwicklung durch eine andere Firma von uns übernommen. Wir haben weitere Funktionen für den Kunden implementiert und übernommenen Programmcode optimiert. Im Zuge dessen haben wir unter anderem eine Reihe von Lohnschnittstellen entwickelt und das Reportingsystem erweitert.

Neben einer Telegram-Integration, haben wir zudem eine neue Webseite entwickelt, über die es möglich ist das System zu testen.

Umsetzung

Ein besonderes Augenmerk der Umsetzung liegt auf den unterschiedlichen Plattformen, die Zeitwert zur Verfügung stellt. Damit die Handwerker vor Ort bequem Berichte übermitteln können bietet Zeitwert zwei Apps, die beide nativ entwickelt wurden . Die iOS App wurde mit Swift und Objective-C entwickelt. Die Android App, die wir zusätzlich für Tablets optimiert haben, hingegen mit Java.

Für die Analyse, Verwaltung und Verarbeitung der Daten ist ein Webclient entwickelt worden. Dieser nutzt das Javascript Framework Backbone.js, dass wiederum, auf dem Javascript Framework Underscore.js basiert. Dadurch können Daten dynamisch an den Webclient übermittelt werden, der diese lediglich darstellt.

Serverseitig werden die Daten der Apps und des Webclients mit Hilfe des auf Java basierenden Swift Framework entgegengenommen.  Spring wurde verwendet, da es fähig ist in mehreren Threads zu laufen, um die komplexen Verarbeitungsschritte hinter Zeitwert, trotz der vielen Zugriffe, durchzuführen.

Im Zuge der kontinuierlichen Integration wird Jenkins verwendet. Nachdem Änderungen im Programm vorgenommen wurden und diese über das dezentrale Versionierungssystem Git an Jenkins weiter geleitet wurden, führt Jenkins eine Reihe von Unit Tests aus, die die Qualität unserer Arbeit sicher stellen.

zur Website