Dienstplanauswertung

Dienstplanauswertung leicht gemacht mit MyRoster. Dienstpläne von Airlinern werden einfacher und effizienter ausgewertet, sodass diese mit wenig Aufwand eine möglichst hohe Steuerrückerstattung erhalten. Dienstpläne der Fluggesellschaften werden importiert und die Höhe der Werbungskosten für die Steuererklärung ermittelt. Aufwendige Auswertungen der Dienstpläne errechnen mit wenigen Klicks den Verpflegungsmehraufwand, welcher angesetzt werden kann. Airliner profitieren auch von weiteren Pauschalen wie z.B. Reinigungs- und Trinkgeldpauschalen, die individuell von MyRoster berücksichtig werden.

Dienstplanauswertung bei minimalem Aufwand für eine maximale Steuerrückerstattung erreichen.

Die Dienstplanauswertung wird mit JasperReports ein Produkt der Firma JasperSoft erstellt. Wir haben ein modernes, technisches Layout entwickelt, das dynamisch mit berechneten Inhalten gefüllt werden kann und eine PDF-Datei generiert. Die Lesbarkeit und einfaches Finden von konstitutiven Daten war Grundlage für die Erstellung des Layouts. Steuerberater, Finanzämter und Airliner sollen auf einen Blick Ihre Ergebnisse sehen können. So kann der Verpflegungsmehraufwand in einer Liste pro Trip, ergänzt mit Metadaten wie z.B. Datum, Aufenthaltsdauer und Pauschale, eingesehen werden.

Fliegendes Personal wird in Deutschland besteuert, dennoch ist es nicht mit der unbeschränkten Steuerpflicht des Arbeitnehmers (§1 EStG) gleich zusetzen. Der Wohnsitz und der übliche Aufenthalt des Arbeitnehmers ist eine entscheidende Voraussetzung um Steuererstattungsansprüche geltend zu machen. Im Rahmen einer Pflichtveranlagung oder einer freiwilligen Veranlagung sind alle Einkünfte von Arbeitnehmern mit Wohnsitz in Deutschland zu erklären. Liegt der Wohnsitz nicht in Deutschland ist eine Abgabe der Steuererklärung möglich, sofern ein Großteil der Einkünfte der deutschen Steuer unterliegen.